Ferienaktion Lasersport Langenhagen

Gegen die Ferien-Langeweile: Am 12.07.2018 fahren wir nach Langenhagen ins Lasersportzentrum.

Treffen ist um 09:00 Uhr am Leeser Treff, zurück sind wir  ca. 16:00.

Zu dieser Zeit findet keine Ferienpassaktion statt!

Wir spielen bis zu 5 Stunden Lasertag in verschiedenen Spielmodi, dazwischen ausreichend Pausen und Essen.

Kosten pro Person 20,00€

Teilnahme ab 10 Jahre und einer Körpergröße von 130cm (sonst passt die Weste nicht)

Ansprechpartner: René Hoppe, im Treff. oder im WipIn.

Leben auf dem Lande 2018/19

Wenn ihr Lust habt, den Landkreis Nienburg besser kennenzulernen und euch für die Interessen von Kinder und Jugendliche stark machen wollt, dann unterstützt das Projekt “Leben auf dem Lande 2018/19”

Wir wollen duch den Landkreis reisen und verschiedene Orte und Jugendhäuser kennenlernen!
Wir wollen Exkursionen in die eine oder andere Stadt unternehmen!
Wir wollen ein Wochenende im Herbst gemeinsam gestalten!

Wir wollen Vor- und Nachteile von dem Leben auf dem Lande auf die Spur kommen und wir wollen unsere Ergebnisse sichtbar machen.

Wir wollen uns Fragen stellen wie:

  • Was hat Kinder- und Jugendarbeit/Freizeit mit Politik zu tun?
  • Woher kommt das Geld für Kinder- und Jugendarbeit?
  • Wie sind die Angebote in einer Stadt?
  • Wie können wir für unsere Interessen einstehen?
  • Wo können wir etwas bewegen?

Was euch am ersten Termin am 14.04.  im Jugendhaus “House of Life” in Steyerberg erwartet:

  • Kennenlernen anderer Kinder und Jugendlicher
  • entdecken eines neuen Ortes (spannende Fotoerkundung und mehr…)
  • abwechslungsreiche Angebote mit Spiel und Spaß
  • erkunden des Jugendhauses
  • Spieleabend
  • zwei leckere Mahlzeiten

Bei interesse wendet euch an René. Kosten entstehen für euch nicht, es ist für alles gesorgt.

Die teilnehmenden Jugendhäuser:

  • “House of Life”, Steyerberg
  • Jugendhaus Langendamm
  • “Wip In”, Stolzenau
  • “Conexxxx”, Hoya
  • “Alte Schule”, Loccum
  • Jugendtreff Heemsen
  • Jugendzentrum Uchte

Da unser Treff. etwas zu klein für diese Aktion ist, sind wir am Wip in mit angeschlossen.

Musikanlage – Ausbau

Da die vorhandenen Lautsprecher zwar sehr gute Lautstärke erzeugen können, aber der Bass ein wenig zu schwach ist, gibt es eine Ausbaustufe!

Wir haben uns vom acoustic-design-magazin beraten lassen und bekommen einen Bausatz für einen großen Basslautsprecher inclusive einem Verstärkermodul.

Die Abmessungen wurden bereits von Julia, Talea und Martin ausgerechnet. Jetzt fehlen nur noch die Bauteile. Termine für den Bau der Kiste für alle Mitbauer/innen folgt in ein paar Tagen!

Aha! Dazu lernen wir Mathe also! Hier wurden die Taschenrechner gequält, um Abmessungen für die Bassbox zu bekommen.
Bassbox berechnen
Wir haben Ergebnisse! 40x40x57 als Innemass!

 

Musik läuft!

So, das neue Jahr ist bereits ein paar Tage alt. Wird Zeit, dass ich euch mal wieder informiere:

Hier der Abschluß unserer kleine Musikanlage. Die Lautsprecher werden jetzt von einem selbstgebauten Verstärker gefüttert und können schon ordendlich krach machen. Was jetzt noch fehlt, ist ein wenig mehr Fundament im Bassbereich. Aber eine Erweiterung unserer kleinen Anlage müssen wir erst beantragen, denn so ein kleines Bassmonster erfordert einen zusätzlichen Verstärker und ein DSP (Digital Signal Prozessor).

Für Neugierige hier noch ein kleiner Blick in den Verstärker während des Zusammenbaus:

Frontplatte noch nicht bearbeitet. Gleichrichter und Siebelkos noch nicht fest montiert. Schutzschaltung kommt rechts hinter den Ringkerntrafo..

Lautsprecherbau, Teil 4

So, die Lautsprecher sind fertig und erstrahlen im schönen knalligen Grün. Sie stehen jetzt (erst mal) links und rechts auf der Theke . Foto folgt – oder einfach selber vorbeikommen und anschauen und hören!

Im nächsten Schritt erfolgt der Bau des Verstärkers. Hier ein erstes Foto von ein paar Bauteilen.

Verstärkerbauteile
Ringkerntrafo ca 220Watt, Verstärkermodul, Lautstärkeregler und Kleinkram.

Der Verstärker wird so knapp 100Watt je Kanal leisten. So sind zumindest die Angaben vom Hersteller.

Wer weis, was es bedeutet: Der Verstärker ist ein reiner Class-D, die Versorgung erfolgt über eine klassisches Netzteil mit Ringkerntrafo (18V, 12A), zur Siebung sind 2 Elkos mit je 10.000 µF vorgesehen. Der Trafo wird über eine einfache Einschaltverzögerung mit NTC und Relais eingeschaltet, damit unsere Sicherung nicht immer fliegt.

Termine vor Weihnachten

Hier zwei Termine für die Vorweihnachtszeit:
Am Dienstag, den 28.11. backt Annika mit euch Weihnachtskekse! Es dürfen ausnahmweise auch die Jungs bereits ab 15:30 mit dabei sein. Wer Ausstechformen oder andere Backutensilien hat, mitbingen!
Am Donnerstag, den 14.12. ist Weihnachtsfeier! Vormerken!
Und ein nicht bestätigter Termin: Am Donnerstag, den 30.11. haben die Mädchen geplant, ein wenig Weihnachtsdeko zu basteln. Mehr weiss ich aber leider nicht darüber.

Jugendtreff, Flüchtlingshilfe und mehr